Bitte lächeln …

Die Fa. FOTOBALANCE aus Osnabrück wird in diesem Jahr erstmals als Fototeam vor Ort sein, nachdem im letzten Jahr leider kein Anbieter für Läuferbilder im Volksbad war, uns aber im Nachgang des Laufes doch zahlreiche Anfragen nach Fotos erreichten. Die ersten Bilder werden bereits direkt durch das Team von FOTOBALANCE vor Ort auf Wunsch erstellt und können direkt im Layout des NEW-Volksbad-Laufes erworben werden. Wie das ganze aussieht, kann man sich beispielhaft im Internet auf der Homepage von FOTOBALANCE anschauen.

Strecken bestenlistenfähig: 5, 10 und Halbmarathon über 21,1 km offiziell vermessen.

Das „Werkzeug“ des DLV

Wer gestern in der Bungt unterwegs war, konnte zwei konzentriert arbeitende Organisationsmitglieder, begleitet vom offiziell akkreditierten DLV-Vermesser in Aktion sehen. „Bewaffnet“ mit einem Jones-Counter wurden die Strecken mehrfach abgefahren und nach den aktuellen Statuten vermessen. Während die 10km und der Halbmarathon bereits in den letzten Jahren bestenlistenfähig waren, kommt jetzt auch der 5 km Lauf hinzu. Korrekturen an den Strecken mussten wir nicht vornehmen, sodass alle langjährigen Teilnehmer die seit 2012 und 2015 unveränderten Strecken in gewohnter Weise finden werden. An den markanten Punkten werden wieder Streckenposten stehen und den richtigen Weg weisen. An zentralen Stellen der Strecke werden wieder Posten des Sanitätsdienstes warten und die Sportler auch mit Fahrrädern begleiten.

Wir danken auch jetzt schon den ehrenamtlichen Helfern, die vorab eine Sicherheitsunterweisung erhalten, damit diese gut auf den 08.09 vorbereitet sind und sie sehen: es wird alles getan, damit Sie gut das Ziel erreichen werden.

Wir suchen einen neuen Standort …

Wir sind 27 linke Schuhe. Neun von uns sind gold, Neun von uns sind silber und auch neun bronzene Familienmitglieder sind bei uns. Am 08.09.2019 freuen wir uns auf unsere neue Heimat. Denn dann werden einige Schüler- und Jugendliche als stolze Sieger uns ein neues Zuhause geben. Wir sind gespannt wo wir landen …🤔

Wir freuen uns über die Unterstützung …

Neben vielen weiteren Hintergrundaktivitäten, die im Verborgenen stattfinden, freuen wir uns auch jedes Jahr über die Zusammenarbeit mit unseren Unterstützern, die sich auf verschiedene Art (auch vor Ort) engagieren. Ohne die logistische Unterstützung der NEW ist der Volksbad-Lauf nicht denkbar. Die Stadtsparkasse Mönchengladbach  kümmert sich um die Vitamine vor Ort mit den frischen Äpfeln aus der Region. Die Wadenmuskeln werden durch die Physios im Namen der VIACTIV wieder im Fitnesszelt auf Vordermann gebracht. Der Handelshof Mönchengladbach liefert das Material und Wasser für den Getränkestand. Die Fa. Valensina wird die Läufer mit einem Fitnessgetränk ausstatten und zusammen mit ActicFitness und Hörakustik Hamacher, sorgen alle dafür, dass die Läufer gut aussehen und wir das beliebte Finisher-Shirt kostengünstig anbieten können. Das Design hat ein Refresh erfahren, das die diesjährige Farbkombination gut zur Geltung bringt. An dieser Stelle auch ein Danke an die treuen Unterstützer! Viele davon sind selbst Sportler.
🏃‍♀️🏃‍♂️ Und jetzt an alle: Trainiert fleißig – noch 2 Monate bis zum Start!!!😀. Vom Zustand unserer Strecken haben wir uns gestern noch überzeugt und sie sehen gut aus!

Der offizielle Flyer 2019 ist online

Nachdem Sponsoren und Unterstützer nun in trockenen Tüchern sind, können wir unsere Flyer und Plakate mit den detaillierten Informationen veröffentlichen. Da sich der Ablauf und die angebotene Palette von Disziplinen bewährt haben, haben wir keinen Anlass gesehen, Änderungen gegenüber den Vorjahren vorzunehmen.
Neu ist, dass wir auch den 5km-Lauf offiziell nach den DLV-Statuten vermessen lassen und somit bestenlistenfähig machen. Die Startgebühren sind nur geringfügig (Aufrunden auf volle EUR) angepasst und der T-Shirt-Preis erhöht sich entsprechend der gestiegenen Produktionskosten um einen EURO – dafür haben wir das Motiv überarbeitet.
Weiterhin werden wir für die Kleinen eine betreute Hüpfburg anbieten, um den Läufern und Zuschauern begleitend etwas Unterhaltung zu bieten. Durch Anklicken öffnet sich der Flyer als pdf-Dokument.
Wir wünschen allen viel Spaß ! Wer Interesse hat den Fyler bei sich auszulegen, kann sich gerne über die Kontaktadresse bei uns melden.
Viel Spaß und wir freuen uns auf Ihre/Eure Anmeldung.

Es geht los … die Anmeldung für 2019 ist geöffnet !

Zugegeben, … wir sind etwas spät dran. Aber jetzt ist es soweit. Ihr könnt Euch anmelden für den 08.09.2019. Wir haben uns in diesem Jahr um erstmal um ein paar Hintergrundaktivitäten gekümmert. Das Strecken- und Wettbewerbsangebot wird sich nicht verändern und wie gewohnt zwei Nordic-/Walking-Strecken über 5,2km und 10km sowie die Laufstrecken vom Bambinilauf über 400m bis hin zum Halbmarathon über 21,1 km beinhalten. Die Startzeiten sind auch identisch – nur die Startgebühren haben wir auf den vollen Euro aufgerundet.

Die Laufserie der NEW ist bereits mit dem Lauf in Gangelt Anfang März in die Saison gestartet. Wir freuen uns auf die Teilnehmer aus Gangelt, Korschenbroich, Viersen und Erkelenz – die hoffentlich die Saison bei uns in Mönchengladbach mit ihrem Laufserien-T-Shirt oder vielleicht sogar auf dem Siegerpodest mit dem verdienten Preisgeld die Serie abschließen wollen.

Leider finden die Vorbereitungsprogramme des Fit-für-10-Programms, die seit 2007 im Frühjahr begannen, nicht mehr statt. Es hätte am Anfang aber auch niemand damit gerechnet, dass diese über 11 Jahre Bestand haben würden. Wir werden die roten Gruppen vermissen. Sie haben den Lauf über Jahre mitgeprägt – danke an alle Unterstützer und wir hoffen doch einige Absolventen auch 2019 wieder an der Startlinie begrüßen zu können. Wir rufen aber jeden auf, auch ohne Fit-Für-10, den inneren Schweinehund zu besiegen und sich für Fitness und Gesundheit auf die Strecke zu begeben. Wer jetzt anfängt hat für den Herbst bei uns ein gutes Ziel!

Genug der Worte – jetzt meldet Euch an: Wir freuen uns auf Euch!

Hier gehts zur Anmeldung.

NEW-Laufserie 2019

NEW-Laufserie 2019

Holen Sie sich das Preisgeld!

Die NEW startet 2019 die neunte Auflage der NEW-Laufserie. Der Abschlusslauf ist traditionell unser Volksbad-Lauf der NEW Sportgemeinschaft 1926 in Mönchengladbach.

Von den fünf Läufen der 10-km-Wettbewerbe des Selfkantlaufs (Gangelt, 10.3.), des Internationalen Korschenbroicher City-Laufs (Korschenbroich, 7.4.), des Ra(h)ser-Run (Viersen, 19.5.), des NEW-Citylaufs (Erkelenz, 21.6.) und unseres NEW Volksbad-Laufs (Mönchengladbach, am 8.9.), müssen mindestens drei absolviert werden. Nehmen Sie an mehr als drei Läufen teil, werden die besten drei Zeiten gewertet. Den Erstplatzierten winken Preisgelder und, wie auch in den vergangenen Jahren, erhalten alle Teilnehmer das Laufserien-T-Shirt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der NEW als Veranstalter der Laufserie.

Ca. 1250 Sportler unterwegs auf den Strecken …

Um 14.39 Uhr, begleitet durch einen beeindruckenden Jubel,  kam als Schlussläuferin die Startnummer 510 über die Ziellinie. Damit  beendete sie die Rennen des 16. NEW Volksbad-Laufes, der am Morgen mit dem Halbmarathon begonnen hatte. Die Bedingungen waren für die Sportler ideal. Bei leichter Bewölkung verbesserten beim Halbmarathon Torsten Graw (1:11:21) und Tina Pickers (1:25:19) deutlich die bestehenden Streckenrekorde.

Mit den entsprechenden sportlichen Ambitionen gingen auch 154 (Nordic-)Walker gleichzeitig auf die Strecke, bevor beim 5 km-Lauf die nächste Rekordmarke durch Habtom Tedros (15:43) fiel. Beinah wäre ihm auch noch der Sieg bei dem abschließenden 10km-NEW-Lauf gelungen, aber beim gemeinsamen Schlußspurt musste er sich Simon Bong (34:10) geschlagen geben – der Sieg entschied sich im Zehntelsekundenbereich.  Bei den Frauen siegten  Ellis Jacobs (38:08) über die 10km und Sonja Vernikov (17:14) über die 5km.

Zusammen mit den 50 Bambini waren insgesamt ca. 1250  Sportler auf den Strecken unterwegs – wir verzeichneten 1450 Anmeldungen.

Die vorläufigen Ergebnisse sind bereits bei Teamsoft-Sportzeit bzw. unter dem Menüpunkt Ergebnisse abrufbar.

Das OrgTeam sagt Danke an alle, die uns vor Ort unterstützt haben und kann nur sagen: wir freuen uns auf die 17. Auflage am 08.09.2019.